Bauarbeiten an zwei Ampelanlagen

Zwickau.

An der Lichtsignalanlage Reichenbacher Straße/Humboldtstraße (Kreuzungsbereich an der Moccabar) in Zwickau sind am Dienstag Baumaßnahmen geplant. Darauf weist das Tiefbauamt der Stadt hin. Dazu ist eine zeitweise Abschaltung der Ampelanlage notwendig. Die Regelung des Verkehrs an dieser Kreuzung erfolgt über die vorfahrtsregelnde Beschilderung an den Masten der Lichtsignalanlage, heißt es. Für Donnerstag, 29. Oktober, sind ähnliche Baumaßnahmen an der Lichtsignalanlage Werdauer Straße/Crimmitschauer Straße/ Humboldtstraße vorgesehen. Auch an dieser Kreuzung erfolgen zeitweise Abschaltungen. Die beiden Maßnahmen dienen der weiteren Vorbereitung zur Installation eines Gebietsrechners, der künftig den Verkehrsfluss im Kreuzungsbereich und damit im Gebiet "Erweiterte Bahnhofsvorstadt" optimieren soll. Die Arbeiten wurden extra in die Zeit der Herbstferien gelegt. Es kann an den genannten Tagen an den beiden Kreuzungen zu Verkehrsbehinderungen kommen, heißt es. (ja)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.