Bei Parkmanöver Auto beschädigt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Etwa 1500 Euro Sachschaden hat ein Unbekannter nach einem Parkrempler in der Zwickauer Innenstadt hinterlassen. Laut Polizei parkte die Halterin eines blauen VW Passats parkte ihr Auto am Dienstagvormittag am Poetenweg Höhe Hausnummer 1. Als sie am späten Nachmittag zurückkehrte, entdeckte sie Schäden an der vorderen Stoßstange ihres Autos. Vermutlich hatte ein anderer Verkehrsteilnehmer den VW beim Ein- oder Ausparken mit seinem Fahrzeug gerammt und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.