beleuchtung - Gemeinde rüstet Laternen um

Mülsen.

Die Gemeinde Mülsen stellt nach und nach ihre Straßenbeleuchtung um. Los geht es im Ortsteil Ortmannsdorf. Der Gemeinderat hat jetzt den Auftrag, die Laternen umzurüsten, an eine Firma erteilt. Für 43.000 Euro sollen LED-Leuchten an Neuschönburger und Ortmannsdorfer Straße kommen, für fast 50.000 Euro geht es dann an der Wildenfelser Straße weiter. Und auch die Bewohner am Niclaser Steig, an Flurstraße, Am Schrebergarten, an der Langen Wand, am Friedhofsweg und im Oberdorf bekommen helleres Licht. 44.000 Euro kostet dort der Umbau. In Summe ist das eine Geldausgabe, die dazu da ist, zu sparen und die Umwelt zu schonen. Die Einsparungen an der Wildenfelser Straße werden laut Bürgermeister Hendric Freund (parteilos) mit durchschnittlich 54 Prozent prognostiziert. (upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...