Berliner Band Mia feiert 20-Jähriges

Zwickau.

Bands mit einer starken Frontfrau sind in der deutschsprachigen Szene nicht mehr wegzudenken. Man könnte meinen, es gab sie schon immer. Doch jemand musste den Anfang machen und die Musikindustrie überzeugen, dass das Konzept aufgeht. Dies übernahm die Berliner Elektropunk-Band Mia. 20Jahre ist das inzwischen her. Die damals unbekannten Pioniere wurden schnell zu einem der heißesten Acts der Szene. Heute, zwei Jahrzehnte später, sind sie immer noch, was sie stets gewesen sind: eine grandiose Liveband. Davon kann man sich am 20. Oktober überzeugen, wenn Mia mit der "Nie wieder 20!-Tour" im "Alten Gasometer" in Zwickau auftritt (Konzertbeginn ist 20 Uhr). Das 20-jährige Bandjubiläum ist aber lediglich eine Zwischenstation. "Ich kann mir wunderbar 30, 40 Jahre und mehr Mia vorstellen", sagt Sängerin Mieze. "Und ich freue mich auch auf die weitere gemeinsame Entwicklung", ergänzt die Mia-Frontfrau. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...