Beste Vorleser gesucht

Deutscher Buchhandel fördert talentierte Schüler

Zwickau.

Die Siegerinnen und Sieger der Schulentscheide lesen in Zwickau um den Titel "Bester Vorleser des Landkreises Zwickau". Am Samstag, den 29. Februar findet in der Stadtbibliothek Zwickau der Regionalentscheid des 61. Vorlesewettbewerbs statt. In der Katharinenstraße treten elf Schüler gegeneinander an, die dort von einer fünfköpfigen Jury bewertet werden.

In den regionalen Entscheidungen beteiligen sich dieses Jahr 7000 Schülerinnen und Schüler aus sechsten Klassen, die als die besten unter jährlich 600.000 Teilnehmern antreten. Nach der Landkreis-Entscheidung geht es für die Sieger zum Bezirks- am 24. Juni dann zum Bundesfinale nach Berlin. Die Regionalwettbewerbe werden von Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen organisiert. (trhe)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.