Betreuung - Gemeinde will neue Kita-Plätze schaffen

Lichtentanne.

Da die Nachfrage nach Kita-Plätzen in der Gemeinde steigt, soll rasch das ältere Gebäude der Lichtentanner Kita dafür umgebaut werden. Wie Rathauschef Tino Obst (parteilos) sagt, sollen für das Bauvorhaben im nächsten Jahr Fördermittel beantragt werden. Sollte es kein Geld geben, könne der Umbau nur schrittweise erfolgen. Alternativ prüft die Verwaltung den Einsatz von Tagesmüttern, die sich in den Kinderhort im Ortsteil Stenn einmieten könnten. Laut Obst ist die Anzahl der Wartenden auf einen Kita-Platz für das Jahr 2020 bereits "sehr hoch".jwa

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...