BMW rammt Schild - A72 zwei Stunden in Richtung Chemnitz gesperrt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Niedercrinitz.

Wegen eines Unfalls am Parkplatz Niedercrinitz musste am Sonntagabend die A72 in Richtung Chemnitz gesperrt werden. Ein BMW-Fahrer war kurz vor dem Parkplatz nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto rammte ein Hinweisschild, kippte um und blieb neben der Fahrbahn liegen.

Der 44-jährge Fahrer wurde leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wurde auf 12.000 Euro geschätzt. Die Richtungsfahrbahn war für etwa zwei Stunden voll gesperrt. (roy)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.