Brandstiftung vor Haus in Zwickau - Feuerwehrleute weckten Bewohner

Sachschaden von 100.000 entstanden - Auch in Werdau hat es gebrannt

Zwickau/Werdau.

Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen Sperrmüll direkt neben dem Wohnhaus Heinrich-Heine-Straße 59/Ecke Rosa-Luxemburg-Straße in Zwickau in Brand gesteckt. Die Flammen griffen auf das Gebäude über. Dass keine Verletzten oder sogar Tote zu beklagen sind, ist den schnell eingegangenen Notrufen bei der Berufsfeuerwehr und dem Einsatz von insgesamt 40 Feuerwehrleuten der Berufsfeuerwehr sowie der freiwilligen Wehren Zwickau-Mitte und -Marienthal zu verdanken. Auch vier Rettungswagen mit sieben Einsatzkräften waren vor Ort. Nachdem der erste Notruf um 4.37 Uhr einging, waren die ersten Feuerwehrleute bereits 4.42 Uhr vor Ort. Da brannte die Fassade bereits. Während einige Kameraden das Feuer löschten, gingen andere ins Haus, um die Bewohner, die teilweise noch schliefen, zu retten und ins Freie zu bringen. Die Bilanz des Feuers: Etwa 100.000 Euro Sachschaden. Drei Wohnungen sind unbewohnbar. Die Mieter kamen bei Nachbarn, Verwandten und in einem Hotel unter. (vim)

Am Freitagmittag sind die Freiwilligen Feuerwehren von Werdau, Langenhessen und Königswalde zu einem Schornsteinbrand an die Ronneburger Straße in Werdau ausgerückt. Insgesamt waren 33 Kameraden mit sieben Fahrzeugen vor Ort, zudem kamen noch zwei Fahrzeuge des Rettungsdienstes zum Einsatz. Die Bewohner des Einfamilienhauses blieben unverletzt. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Nachdem das Feuer gelöscht und dessen Ursache - wahrscheinlich ein verstopfter Abzug - beseitigt war, kontrollierte der zuständige Bezirksschornsteinfeger den Schornstein. Während des Feuerwehreinsatzes war die Ronneburger Straße zwischen der Westtrassenauffahrt und dem Ortsausgang einschließlich der Zufahrt zur Pleißentalklinik vorübergehend für den Verkehr gesperrt. (tmp)

 


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.