Bücher: Ganz verschieden, aber immer spannend

Am 18. September beginnt der "Leseherbst" im Zwickauer Kornhaus

Die Zwickauer Stadtbibliothek bereitet den "Leseherbst" vor. Die Veranstaltungsreihe startet am 18. September. Ob spannendes Kinderbuch, Zirkusschauspiel, Lesung oder abenteuerlicher Reisebericht: sowohl für kleine als auch große Bücherwürmer dürfte wenigstens eine der fünf Veranstaltungen das Richtige bieten. Erwartet werden bis 29. November Leonie Müller, Susanne Fröhlich, Andrea und Lee D. Böhm, Mark Daniel und das Zirkustheater Projecto Anagrama.

Leonie Müller tauschte ihre Wohnung gegen die Bahncard 100 und begab sich auf eine lange Reise. In ihrem Buch, in dem sie chronologisch ihre Reise beschreibt, spricht Müller viel über das Thema Heimat und Zuhause. Es geht aber auch um die persönliche Freiheit auf der einen und die Abhängigkeit jedes Einzelnen von der Gesellschaft auf der anderen Seite. Ihr Buch stellt sie am Dienstag, dem 18. September ab 18.30 Uhr vor. Eintritt kostet 7, ermäßigt 4 Euro.

Susanne Fröhlich ist Bestsellerautorin, Moderatorin und Journalistin. Sie liest aus ihrem neuesten Roman "Verzogen", es ist zugleich ihr zehnter Roman über Andrea Schmidts turbulentes Leben: Andrea erfüllt Paul einen lang gehegten Herzenswunsch und zieht mit ihm aufs Land. Allerdings - so die Vereinbarung - nur zur Probe für ein Jahr. Wie das wohl wird? Während Paul voller Elan die Praxisvertretung für den ansässigen Orthopäden übernimmt, muss Andrea feststellen, dass das Landleben gar nicht so ist, wie sie sich das vorgestellt hat. Susanne Fröhlich liest am Dienstag, dem 27. September ab 18.30 Uhr. Der Eintritt zur Lesung kostet 4, ermäßigt 2,50 Euro)-

Andrea und Lee D. Böhm veranstalten eine Lesung mit Live-Zeichnen auf der Grundlage ihrer Kinderbücher "Der kleine Spatz und das Ungeheuer", "Der schlaue Pelikan und der Zauberfisch" und "Das Huhn Angelika". Denn: Was wäre ein spannendes Buch ohne die Bilder, die zeigen, wie die Hauptperson aussieht oder in welchem fantastischen Land die Geschichte spielt? Die Schwestern Andrea und Lee D. Böhm können beides: mitreißende Geschichten schreiben und einfallsreiche Bilder dazu zeichnen. Die Lesung findet am Donnerstag, dem 8. November ab 16Uhr statt. Eintritt: 4, ermäßigt 2,50 Euro.

Mark Daniel, Autor und Journalist, lädt zu einer Lesung seines erschienen Buches "Rock'n'Roll 4evermore" ein. Dabei kommen alle Fans von Rockmusik auf ihre Kosten. Mark Daniel ist vom Rock'n'Roll-Virus infiziert. Er kann gar nicht genug kriegen von der Energie dieser Musik und den Bands. Doch immer mehr der alten Helden verabschieden sich, manche nur von der Bühne, andere in den Musikerhimmel. Da entsteht bei den Fans schon mal eine Art Torschlusspanik ... Die Lesung beginnt am Dienstag, dem 13. November, 18.30 Uhr. Eintritt: 7 und 3 Euro.

Projecto Anagrama erzählt, wie aus Ideen mal eben ein Buch wird. "Was wir dafür auf jeden Fall brauchen, sind Wörter, Papier, ein Einband und eine gute Idee!", sagen Nuno Tavares aus Portugal und Ilja Mook aus Holland, die das Projecto Anagrama, ein portugiesisches Zirkustheater, sind. Beginn ist am Donnerstag, dem 29. November, 16 Uhr. Eintritt: 4 und 2,50 Euro). (ja)

Eintrittskarten für die Veranstaltungen des "Leseherbstes" sind ab 13. August in der Stadtbibliothek Zwickau im Kornhaus, Katharinenstraße 44 A, erhältlich. Alle Lesungen finden im Siegfried-Heinze-Saal statt.

0Kommentare Kommentar schreiben