Corona-Lage im Landkreis Zwickau: Das Gesundheitsamt meldet einen weiteren Todesfall

Immer mehr Patienten werden im Kreis stationär behandelt, zuletzt kamen 40 Intensivpatienten binnen 24 Stunden hinzu. Andernorts verzichten die Narren der Region nicht auf den traditionellen Start in die fünfte Jahreszeit. Zwar muss der 11.11. anders als gewohnt gefeiert werden, doch das Lachen ist keinem vergangen. Derweil steigt der Inzidenzwert weiter an. Die aktuellen Entwicklungen im Überblick.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.