Corona-Lage im Landkreis Zwickau: Früherer Ferienbeginn führt zu Problemen

Acht weitere Todesfälle sind bekannt geworden und über 400 Neuinfektionen. Zwei Tage früher als sonst beginnen in diesem Jahr coronabedingt die Weihnachtsferien. Das stellt Eltern, Lehrer, Erzieher und Arbeitgeber vor Herausforderungen. Und: Ein Werdauer Seniorenheim blieb bisher verschont - doch das könnte sich über die Weihnachtstage ändern, befürchtet der Leiter. Alles rund um das Thema Corona in der Region finden Sie in unserem Lagebericht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.