Corona-Lage im Landkreis Zwickau: Rund 500 neue Infektionsfälle

Seit Freitag sind die Ansteckungen in die Höhe geschossen. Es gibt zudem zwei weitere Todesfälle. Bei den Mitarbeitern der Bauhöfe und Straßenmeistereien in Westsachsen darf neben dem Streusalz und dem Split in diesem Winter auch das Desinfektionsmittel nicht fehlen. Denn in den Streufahrzeugen fährt auch die Angst vor dem Virus mit. Der Druck des Virus liegt auch auf den Schultern der Modellbahnvereine, die dieser Tage ihre Ausstellungen absagen müssen und damit auch finanzielle Einbußen verzeichnen. Alles rund um das Thema Corona in Zwickau und Umgebung finden Sie in unserem Lage-Bericht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.