Corona-Lage in Zwickau: Bundeswehr unterstützt die Lebenshilfe

Wegen der Coronapandemie sitzen einige ausländische Studenten am Ende des Jahres in Zwickau fest und können nicht in ihre ferne Heimat reisen. Sei organisieren sich nun neu. Für Freude bei Heimbewohnern will ein junger Mann aus Lichtenstein einfallen lassen und bekommt dafür reichlich Unterstützung. Alles rund um Corona in unserer Übersicht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.