Corona: Landkreis Zwickau meldet 42 weitere Todesfälle

Zwickau.

Das Landratsamt Zwickau hat am Dienstag 42 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona bekanntgegeben. Demnach sind laut Kreisbehörde bislang nachgewiesen 467 Menschen an oder mit einer Covid-19-Infektion gestorben. Da das Landratsamt zuletzt fünf Tage lang keine Fälle gemeldet hat, ist davon auszugehen, dass die 42 aktuellen und die 24 Todesfälle von gestern über den Jahreswechsel entstanden sind und sich gestaut haben.

Zudem wurden am Dienstag 202 Neuinfektionen öffentlich, seit Beginn der Pandemie im März gab es 13.964 nachgewiesene Infektionen. Diese verteilen sich wie folgt: 

Bernsdorf 140 (+2 zum Vortag); Callenberg 218; Crimmitschau 942 (+19); Crinitzberg 83 (+2); Dennheritz 49 (+1); Fraureuth 206; Gersdorf 158 (+4); Glauchau 1096 (+8); Hartenstein 263 (+1); Hartmannsdorf 73 (+1); Hirschfeld 61 (+1); Hohenstein-Ernstthal 701 (+4); Kirchberg 389 (+10); Langenbernsdorf 124; Langenweißbach 87 (+2); Lichtenstein 450 (+3); Lichtentanne 334 (+2); Limbach-Oberfrohna 981 (+9); Meerane 554 (+6); Mülsen 457 (+8); Neukirchen 230 (+3); Niederfrohna 72; Oberlungwitz 313 (+3); Oberwiera 42; Reinsdorf 270 (+5); Remse 64 (+1); Schönberg 39 (+1); St. Egidien 129 (+8); Waldenburg 185 (+8); Werdau 993 (+14); Wildenfels 107 (+1); Wilkau-Haßlau 339 (+2); Zwickau 3815 (+73).

Die 7-Tage-Inzidenz, die angibt, wie viele Fälle pro 100.000 Personen es in den vergangenen 7 Tagen gab, sinkt leicht von 300,95 auf 286,03. (lasc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.