Coronakrise treibt viele Sexarbeiterinnen in den Ruin

Das Virus bedeutet für Prostituierte Berufsverbot - mit fatalen Auswirkungen. Ohne Geld keine Wohnung. Die Folge: Viele landen in illegaler Arbeit.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 5
    32
    Pelz
    24.06.2020

    Gibt es nicht Hartz4? Zumindest für deutsche Frauen? Ich kenne welche, die leben ganz prima damit und haben seit Jahren keinen Job. Und die "müssen" auch nicht für Geld mit Männern Sex haben.