Darmkrebs: Klinikum ausgezeichnet

HBK Zwickau erfüllt hohe Qualitätskriterien und erhält erneut Zertifikat

Zwickau.

Das Darmkrebszentrum des Zwickauer Heinrich-Braun-Klinikums hat erneut das Zertifikat der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) erhalten. Als einzige Einrichtung in Westsachsen erfüllt das Darmkrebszentrum am HBK die in den fachlichen Anforderungen der DKG definierten Qualitätskriterien.

Das Zwickauer Darmkrebszentrum versorgt jährlich über 120 Patienten mit Krebserkrankungen aller Stadien im Bereich des Dick- und Enddarms. Den Betroffenen werden eine individuelle Diagnostik, Therapie und Nachsorge bei Darmkrebs geboten. "Wie aktuelle Untersuchungen belegen, haben Patienten hinsichtlich der Behandlungsergebnisse deutliche Vorteile, wenn sie in einem zertifizierten Darmkrebszentrum versorgt werden. Denn in diesen Einrichtungen werden alle diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen nur durch entsprechend geschulte und routinierte Fachleute durchgeführt", hält Dr. med. Ralf Schaub, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin IV (Gastroenterologie, Hepatologie und Allgemeine Innere Medizin) und Leiter des Darmkrebszentrums, die Vorteile fest. Die Erstzertifizierung erfolgte im Jahr 2010. Um sich als zertifiziertes Darmkrebszentrum ausweisen zu dürfen, müssen viele Voraussetzungen erfüllt werden. Bei der im Juni erfolgten dritten Rezertifizierung hoben die unabhängigen Prüfer speziell den sehr hohen Erfüllungsgrad der fachlichen Anforderungen sowie den hervorragenden Gesamteindruck des Zentrums hervor. "Die erneute Auszeichnung ist nicht nur Qualitätssiegel für unsere Patienten, sondern auch Lob an alle Mitarbeiter des Zentrums und Honorierung ihrer engagierten sowie qualitativ hochwertigen Arbeit", betont der Chefarzt. In Sachsen gibt es neben dem Zwickauer Darmkrebszentrum elf weitere Einrichtungen, die nach den Richtlinien der DKG zertifiziert sind, die sich in Chemnitz, Borna, Leipzig und Dresden befinden. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...