Der Tag, an dem Männer Blumen kaufen

Herz zeigen gilt am heutigen Valentinstag für viele Verliebte. Bei Blumen Gellrich an der Zwickauer Marienstraße bereitete Annette Ehmler am Donnerstag viele Bestellungen vor, denn Blumengrüße zum Valentinstag zählen zu den bevorzugten Varianten, einander Zuneigung zu zeigen. Kurz vor dem und am 14. Februar sind auch überdurchschnittlich viele Männer unter den Kunden. Dass dieser Tag eine Erfindung der Floristikbranche ist, dürfte ein Gerücht sein. In Deutschland wurde der Valentinstag Mitte des vergangenen Jahrhunderts bekannt, als hier stationierte US-Soldaten den Brauch aus Amerika mitbrachten. Als "Erfinder" des Valentinstages gilt heute aber der Heilige Valentin von Terni, der im 3. Jahrhundert Bischof war. Als römischer Priester soll er trotz Verbots Liebespaare nach christlichem Ritus getraut haben. Deswegen wurde der Valentin an einem 14. Februar hingerichtet. (rpk/tmp)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...