Die 6. "Freie Presse"-Eisstock-Trophy im Überblick

Die 6. "Freie Presse"-Eisstock-Trophy ist am 26. November auf der Eisbahn Zwickau am alten Erlenbad gestartet. 25 Teams treten in fünf Vorrundengruppen an. In den Fünfergruppen spielt jeder gegen jeden, die jeweils besten Drei kommen in die Zwischenrunde. Auch in der Zwischenrunde werden Fünfergruppen gebildet - die jeweils ersten zwei dürfen am Finalturnier, dem Final Six am 1. Februar, teilnehmen.

Bereits am ersten Spieltag kam es zur Wiederauflage des letzten Finales: Titelverteidiger Buchhandlung Marx gegen die Eisbrecher von der Stadtverwaltung Zwickau. Beide sind am Dienstagabend in die Zwischenrunde des Wettbewerbs eingezogen. (sf/fp)

Die Vorrundengruppen im Überblick:

  • Gruppe A26. November, 19 Uhr: GUBIs Erdmännl, Eisbrecher, Advocats, Buchhandlung Marx, AZ Dachsysteme.
  • Gruppe B3. Dezember, 19 Uhr: Snop Automotive Zwickau, WKFS Eisbären I, Frosthucken, IKK Classic-erinnen, Zwickauer Energieversorgung.
  • Gruppe C10. Dezember, 19 Uhr: Maier & Cie., IBF - Eiskalte Berechner, FDP Zwickau, Fire & Ice, Bornit.
  • Gruppe D7. Januar, 19 Uhr: Gleisbau Lasch, Spindel- & Lagerungstechnik Fraureuth, Mein Geheimtipp, PatMan on Ice, Hotshoe Sisters.
  • Gruppe E14. Januar, 19 Uhr: Kneipenröthe-Rautenkranz, Hotshoe Brothers, Wasserwerke Zwickau, Mein Lieblingsteam, WKFS Eisbären II.

Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.