Die textile Kette kritisch betrachtet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die Volkshochschule Zwickau lädt für Dienstag, 19 bis 21 Uhr online zu einer Reise in die Herstellerländer von Textilien ein. Im Vortrag "Chemical Cotton Kills" gewährt Dr. André Matthes, Bereichsleiter Naturtextilien und Nachhaltigkeit der Professur Textile Technologien der TU Chemnitz, einen Blick in die globalisierte textile Kette. Anschaulich werden der Weg der Bekleidung vom Baumwollfeld bis in die Shopping Malls dargestellt und die wahren Kosten eines T-Shirts kritisch betrachtet. Als Hilfestellung für das eigene Handeln gibt der Referent einen Überblick zu Labels und stellt nachhaltig agierende Brands vor. Ziel ist es, die Umwelt zu schonen und den immensen Ressourcenverbrauch der Textilbranche zu verringern. Die Veranstaltung sollte ursprünglich im Textil- und Rennsportmuseum Hohenstein-Ernstthal stattfinden. (hpk)

www.vhs-zwickau.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.