Diebstahl - Unbekannte brechen in Kleingärten ein

Zwickau.

Die Abwesenheit der Kleingärtner im Winter haben Einbrecher genutzt und sich in der Marienthaler Anlage "Gute Hoffnung" an der Ferdinandstraße zu schaffen gemacht. In der Zeit vom 24. November bis Mittwochmittag brachen die Täter drei Schuppen und zwei Lauben auf. Dabei entwendeten sie ein Fernsehgerät und drei Rasenmäher im Gesamtwert von rund 840 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde auf 650 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei entgegen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...