Discounter verkürzt Öffnungszeiten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Der Penny-Markt an der Reichenbacher Straße in Zwickau hat derzeit kürzer offen als gewohnt. Wie ein Unternehmenssprecher auf Anfrage mitteilte, schließt der Discounter bereits um 16 Uhr. Normalerweise können Kunden bis 20 Uhr einkaufen. Laut Radio Zwickau, das zuerst berichtet hatte, öffnet der Markt zudem erst um 8 Uhr und damit eine Stunde später als sonst. Als Grund gab der Sprecher Personalnot infolge von Corona-Erkrankungen und Quarantänefällen unter den Mitarbeitern an. Man wolle so schnell wie möglich zu den üblichen Öffnungszeiten zurückkehren, hieß es. Ähnliche Fälle sind in Zwickau bislang nicht bekannt. Lidl- und Aldi-Filialen haben laut den Unternehmen regulär geöffnet. (jop)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.