Drei Autos müssen abgeschleppt werden

Crimmitschau.

Auf rund 37.000 Euro wird der Sachschaden nach einem Unfall in Crimmitschau geschätzt. Am Freitagnachmittag, gegen 13.55 Uhr, fuhr ein 54-jähriger Audi-Fahrer auf der Zwickauer Straße in Richtung Neukirchen. An der Kreuzung zur Dänkritzer Landstraße stieß er mit einer 64-jährigen Peugeot-Fahrerin zusammen, welche in Richtung Kreisverkehr unterwegs war. Durch den heftigen Zusammenstoß wurden die beiden Fahrzeuge gegen einen Volkswagen geschleudert, der an der Zwickauer Straße hielt. Alle drei Fahrzeuge mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. Die Peugeot-Fahrerin sowie ihr Beifahrer wurden leicht verletzt, informiert die Polizei. (hof)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.