Drei Fahrzeuge anUnfall beteiligt

Wilkau-Haßlau.

Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße93/Zwickauer Straße in Wilkau-Haßlau auf Höhe eines Einkaufsmarkts. Dabei fuhr ein 49-Jähriger mit einem Betonmischfahrzeug auf den Opel einer verkehrsbedingt haltenden 59-Jährigen auf. In der Folge wurde der Opel noch auf ein davor stehendes Kanalreinigungsfahrzeug geschoben, dessen 58-jähriger Fahrer nach links in eine Einfahrt einbiegen wollte. Das sagte Christina Friedrich von der Polizeidirektion Zwickau. Bei diesem Unfall wurde keiner der Beteiligten verletzt. Der Opel wurde allerdings so stark beschädigt, dass wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Insgesamt wurde der Schaden an allen drei Fahrzeugen auf 10.000 Euro geschätzt. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...