Drei Leichtverletzte nach Unfall an Ampel

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag in Zwickau wurden vier Personen leicht verletzt. Laut Polizei fuhr ein 61-Jähriger gegen 14.10 Uhr mit seinem Renault auf der Reichenbacher Straße auf der rechten Fahrspur stadtauswärts. An der Ampel zur Einmündung Gewerbering hielt ein Toyota vor ihm. Der 61-Jährige bemerkte das zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der 59-Jährigen auf. Sie und ihre 59-jährige Beifahrerin sowie der Renault-Fahrer selbst wurden durch den Aufprall leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Mit einem Sachschaden von rund 13.000 Euro waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.