Ein Leichtverletzter nach Vorfahrtsfehler

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Bei einem Unfall auf der Leipziger Straße im Zwickauer Stadtteil Pölbitz ist am Mittwochabend ein Autofahrer leicht verletzt worden und hoher Sachschaden entstanden. Laut Polizei fuhr ein 19-Jähriger kurz vor 19 Uhr mit einem VW auf der Leipziger Straße stadtauswärts und wollte nach links in die Dorotheenstraße abbiegen. Dabei übersah er einen auf der Gegenspur fahrenden Audi. Beim Zusammenstoß wurden die beiden Autos so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Leipziger Straße war für etwa eine halbe Stunde vollständig gesperrt, eine Zeit lang noch halbseitig. Auslaufende Betriebsmittel wurden durch die Feuerwehr beseitigt. Der Sachschaden beträgt geschätzte 20.000 Euro. (kru)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €