Ein Sensenlehrer erklärt das Dengeln

Ein Praxisseminar "Sensen dengeln" bietet der Landschaftspflegeverband Westsachsen am Samstag, 18. August, von 8 bis 12Uhr auf der Wiese am Hain in Neukirchen/Pleiße an. Als Referent wurde der zertifizierte Sensenlehrer Klaus Hofmann gewonnen. Themen, die an diesem Vormittag praktisch behandelt werden, sind Dengeln, Reparieren und Einstellen der Sensen. Eigene Sensen können mitgebracht werden. Die Teilnehmerzahl für dieses Seminar ist auf zehn begrenzt. Die Seminarkosten betragen 30 Euro. Anmeldungen sind telefonisch oder online mög- lich. Der Landschaftspflegeverband Westsachsen hat seinen Sitz in der Gräfenmühle in Neukirchen. (ja)

andre.oehler@lpv-westsachsen.de

0Kommentare Kommentar schreiben