Ein Verletzter und 14.000 Euro Schaden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Ein Mann ist am Dienstag mit seinem Volkswagen im Zwickauer Stadtteil Oberplanitz gegen einen geparkten Audi gefahren und hat sich dabei leicht verletzt. Das sagte Karolin Hemp von der zuständigen Polizeidirektion. Der 48-Jähriger war auf der Lengenfelder Straße in stadteinwärtiger Richtung unterwegs. Dabei kam er auf der Fahrbahn zu weit nach rechts ab und kollidierte mit dem dort geparkten Audi. Bei den Zusammenstoß verletzte er sich leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf 14.000 Euro geschätzt, sagte die Polizeisprecherin. (ja)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.