Einbrecher in der Tiefgarage zu Gange

Zwickau.

Erneut ist es in Zwickau zu Autoeinbrüchen gekommen: Laut Polizeidirektion Zwickau machten sich unbekannte Täter am Montag irgendwann zwischen 8.30 und 21.10 Uhr in einer Tiefgarage an der Marienstraße zwischen Schumannplatz und Rosengässchen zu schaffen. Dort drangen sie gewaltsam in einen VW Passat ein und entwendeten aus dem Inneren eine Brille im Wert von 220 Euro. Auch zu einem Opel verschafften sie sich Zugang, stahlen aber nichts daraus. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 800 Euro. Von Ende September bis Mitte November war es in Zwickau vermehrt zu Einbrüchen in Pkw gekommen, aber in der Regel im Freien, am Wochenende und im Schutz der Dunkelheit. (sf)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...