Einweihung im kleinen Rahmen

Cainsdorf.

Nach rund einem Jahr Bauzeit ist der erste Bauabschnitt der Sanierung des Turnerheimes im Zwickauer Stadtteil Caindorf abgeschlossen. Am heutigen Samstag wird das neue Stadtteilzentrum an die künftigen Nutzer übergeben. Ab 14 Uhr ist eine kleine, den Coronabedingungen angepasste Feier vorgesehen. In der ehemaligen Gaststätte sollen künftig die Ortsteilverwaltung und der Ortschaftsrat zu Hause sein. Sie ziehen aus dem früheren, inzwischen maroden Rathaus an die Wilkauer Straße um. Neben dem Schnitzverein, der bereits den ehemaligen Hotel-Anbau nutzt, sollen künftig dort auch weitere Vereine ihren Sitz haben. Der Saal steht für private und öffentliche Feiern zur Verfügung. (nkd)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.