Einzelunterricht ist wieder möglich

Zwickau.

Nach insgesamt zehn Wochen öffnet das Zwickauer Robert-Schumann-Konservatorium seine Türen wieder für den eingeschränkten Schulbetrieb. Das sagte Rathaussprecher Mathias Merz. Ab Montag, dem 25. Mai, begrüßt die Musikschule ihre Schülerinnen und Schüler zum Einzelunterricht. Dabei kommt es allerdings zu einigen Einschränkungen. Der Zugang zum Konservatorium ist nur über die Glastüren zum Foyer gestattet. Die Musikschüler sind verpflichtet, sich vor dem Unterricht die Hände zu waschen und auf direktem Weg zum Unterrichtszimmer zu gehen. Für Sänger und Bläser gibt es neben den allgemein bekannten Abstandsregelungen auch durchsichtige Trennwände. Der Gruppen- und Ensembleunterricht, wie beispielsweise für Orchester, Chor, Ballett, Musiklehre oder der musikalischen Früherziehung, kann nach jetzigem Stand dieses Schuljahr leider nicht mehr stattfinden, sagte Merz. (ja)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.