Einzug in Hort am Jahresende geplant

Hartmannsdorf.

Zum Jahresende ist der Einzug der Hartmannsdorfer Grundschüler in die neuen Räume im Anbau geplant. Das teilte Bürgermeisterin Kerstin Nicolaus (CDU) mit. In den Herbstferien gab es zudem bereits umfangreiche Renovierungen im Grundschulgebäude. Die Gemeinde hat rund 1,6 Millionen Euro für einen Anbau an das bestehende Gebäude in der Rothenkirchener Straße investiert, damit sowohl den Kindern der Kita "Gänseblümchen" als auch allen in der Grundschule mehr Platz zur Verfügung steht. (upa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.