Ermittlungen nach sexuellem Übergriff

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die Polizei sucht nach einem sexuellen Übergriff im Zwickauer Ortsteil Crossen nach Zeugen. Den Angaben zufolge hatte ein Mann am 27. April gegen 14 Uhr einer 31-jährigen Mutter, die mit Kinderwagen am Wehr der Mulde unterwegs war, in der Nähe eines Waldstücks gepackt und dabei ihr T-Shirt zerrissen. Als die Frau laut zu schreien begann, flüchtete der Mann in Richtung des Wehrs. Der Unbekannte soll etwa 20 Jahre alt und 1,79 Meter groß sein, sehr schlank, mit schmalem Gesicht und kurzen dunklen Haaren. Er trug eine hellblaue Jacke, blaue Jeans und eine bunt reflektierende Sonnenbrille. (ael)Zeugentelefon 0375 4258 4480

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.