Fahrstuhlschacht angezündet

Wilkau-Haßlau.

Fußgänger haben am Samstagnachmittag gegen 14.55 Uhr auf dem Markt in Wilkau-Haßlau bemerkt, wie Rauchschwaden aus einem dortigen Fahrstuhlschacht am Bahnsteig "Wilkau-Haßlau" stiegen. Wie ein Sprecher der zuständigen Polizeidirektion Zwickau am Wochenende mitteilte, hatten bisher unbekannte Täter in der Fahrstuhlkabine Papier angezündet. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wilkau-Haßlau konnten das Feuer zwar schnell löschen. Der Sachschaden wird nach Polizeiangaben aber immerhin auf 10.000 Euro geschätzt. Der Fahrstuhl ist derzeit nicht betriebsfähig. Die Polizei sucht Zeugen. (erki)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.