Ferienfahrplan gilt bis vorerst 7. Februar

Zwickau.

Die Busse und Straßenbahnen der Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau (SVZ) verkehren ab Montag bis voraussichtlich 7. Februar weiter nach dem Ferien- beziehungsweise Sommerferienfahrplan. Grund ist der verlängerte Lockdown und die angepassten Winterferien in Sachsen. Das sagt Unternehmenssprecherin Janine Kunick. Die Straßenbahnlinien 3 und 4 sowie die Buslinie 10 verkehren im Tagesverkehr alle 15 Minuten. Am Neumarkt besteht ganztägig Anschluss zwischen diesen Linien. Der Verkehr auf den Nachtbuslinien A, B und C bleibt weiterhin eingestellt. Das Servicecenter der SVZ und des Regionalverkehrs Westsachsen in der Bosestraße 33 (Haltestelle Neumarkt) hat weiterhin von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr geöffnet, sagt Kunick. (ja)www.nahverkehr-zwickau.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.