Feuerwehr rettet Fische

Zwickau. Eine Hilfeleistung der besonderen Art konnten Passanten am Freitag am Rande des Geleitsteiches in Zwickau-Planitz beobachten. Die Freiwillige Feuerwehr Zwickau-Marienthal brachte am Ufer des Gewässers leistungsstarke Pumpen in Stellung - Grund dafür war eine Hilfeanfrage des Vereins "Muldenfischer Zwickau", welcher den Teich bewirtschaftet. Durch Wärme und Trockenheit der Tage zuvor war es zu einem erheblichen Abfall des Sauerstoffgehaltes gekommen, der das Überleben der Fische gefährdete. Nun wurde ordentlich umgewälzt. Die Kameraden der Marienthaler Wehr konnten dem Verein damit auch etwas zurückgeben - er stellte der Feuerwehr das Gewässer nämlich schon wiederholt für Ausbildungsübungen zur Verfügung. (sf)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...