Feuerwehren erhalten Transporter

Zwickau.

Vier Zwickauer Ortswehren erhalten neue Mannschaftstransporter. Einen entsprechenden Auftrag an ein Autohaus im Landkreis Bautzen soll der Finanzausschuss des Stadtrates am heutigen Dienstag vergeben. Die Kosten betragen insgesamt 210.000 Euro. Die Fahrzeuge sollten eigentlich schon vergangenes Jahr beschafft werden. Die Stadt hoffte auf Fördermittel, allerdings vergeblich. Deshalb wird die Anschaffung nun mit Eigenmitteln finanziert. Die Transporter, in denen jeweils neun Feuerwehrleute Platz finden, sind für die Wehren Mitte, Marienthal, Oberrothenbach und Pöhlau bestimmt. Teils ersetzen sie ältere Fahrzeuge, teils werden sie zusätzlich angeschafft. Die Fahrzeuge werden unter anderem für die Fahrt zu Lehrgängen benötigt. Mit ihrer Auslieferung rechnet das Rathaus frühestens im Herbst. (jop)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.