Flugschau lockt Besucherscharen

Zwickau.

Mit fast einstündiger Verspätung ist am Samstagnachmittag die Flugschau des Zwickauer Aero-Clubs gestartet. Das Wetter hatte den Organisatoren des 19. Flugplatzfestes, das bis Sonntagabend geht, einen Streich gespielt. Doch das Warten, das Besucherscharen auf sich nahmen, lohnte sich. Zu erleben war ein faszinierendes Luftspektakel. Gleich zu Beginn der Show zeigte der Vorsitzende des Aero-Clubs, Joachim Lenk, wie elegant ein Segelflug sein kann. Beinahe hautnah schwebte er an den Zuschauern vorbei.

Am Abend ist auf dem Flugplatzgelände an der Reichenbacher Straße eine Hallenparty geplant. Am Sonntag ist das Festgelände von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Die zweieinhalbstündige Flugschau beginnt um 14 Uhr. (upa)

Bewertung des Artikels: Ø 3.3 Sterne bei 3 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...