FSV Zwickau: Zaunsfahne darf wieder benutzt werden

Die Anhänger des FSV Zwickau, die der Fangruppierung "Red Kaos" angehören, dürfen ihre Zaunsfahne wieder in Stadien benutzen. Die Münchner Staatsanwaltschaft hatte vor einem Auswärtsspiel Ende Juli Ermittlungen eingeleitet, weil nach ihrer Ansicht die Zaunsfahne eine verbotene Siegrune zeige. Der FSV Zwickau teilt nun mit: "Nachdem vor geraumer Zeit die Staatsanwaltschaft Zwickau entschieden hatte, dass der Schriftzug nicht strafbewehrt ist, hat sich die Staatsanwaltschaft München letzte Woche dieser Auffassung angeschlossen." Das Banner dürfe demnach also wieder in Stadien gezeigt werden. (heha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...