Fußgänger bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt

Zwickau.

Ein 78-jähriger Mann ist am Dienstag bei einem Unfall mit einer Straßenbahn in Zwickau schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage mitteilte, wollte der Mann gegen 11.30 Uhr die Gleise an der Haltestelle Marchlewskistraße überqueren, wobei er aus noch ungeklärter Ursache von einer Straßenbahn erfasst, eingeklemmt und einige Meter mitgeschleift wurde. Der 78-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 43-jährige Straßenbahnfahrer sowie die 20 Fahrgäste blieben nach Polizeiangaben unverletzt.

Durch die Unfallaufnahme kam es in dem Gebiet zu Behinderungen im Straßenbahnvehrkehr. Die Marchlewskistraße war zeitweise gesperrt. Die Verkehrspolizei in Reichenbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu dem Unfall. Zeugentelefon: 03765 500. (mikm/dha)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...