Fußball für den guten Zweck

Zu einem multikulturellen Benefiz-Hallenfußballturnier hatte gestern die Professor-Dr.-Clauß-Dietz-Stiftung/Stiftung für Bildung in die Turnhalle der DPFA-Bildungsstätte, Salutstraße 4 in Zwickau, eingeladen. Fußball spielende Jungen und Mädchen vom Kinder- und Jugendförderprojekt "Start off", dem Zwickauer Kinderhausverein und der DPFA-Regenborgen-Schulen Zwickau sind gegeneinander angetreten. Die Erlöse des Benefizturniers gehen an die Stiftung und ihre Projekte, sagte Mitarbeiterin Helen Harz. Ziel ist die Verbesserung des Bildungsniveaus.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...