Gäste können bei Themen ein Wörtchen mitreden

Wahlen 2019: Direktkandidaten stellen sich Fragen der Bürger

Crimmitschau.

Sechs Direktkandidaten für die Landtagswahl am 1.September gibt es im Wahlkreis 6 im Landkreis Zwickau: Jan Löffler (CDU; er gewann 2009 und 2014 jeweils das Direktmandat, um das er sich erneut bemüht), Heiko Döhler (Die Linke), Sebastian Lasch (SPD), André Oehler (Die Grünen), Leon Köhler (FDP) und Christopher Hahn (AfD). Bis auf Hahn, der aus beruflichen Gründen verhindert ist, stellen sich diese Kandidaten am heutigen Freitag im Crimmitschauer Theater bei einem Wahlforum vor. Initiiert wurde das Forum von der Landeszentrale für politische Bildung. In Zusammenarbeit mit den drei Regionalzeitungen in Sachsen sind vor der Landtagswahl in allen 60 Wahlkreisen im Freistaat Sachsen derartige Veranstaltungen geplant.

Die Landeszentrale ist eine überparteiliche staatliche Einrichtung - das sichert ein Kuratorium aus zehn Sachverständigen sowie elf Landtagsabgeordneten (sechsmal CDU, dreimal Linke, je einmal AfD und SPD). Unabhängig sind auch die jeweils zwei Moderatoren der 19 Uhr beginnenden Wahlforen. In Crimmitschau übernehmen ebenso wie kommende Woche in Zwickau und Meerane zwei Journalisten der "Freien Presse" diese Aufgabe. Die Besucher sollen intensiv einbezogen werden. So können sie schon am Einlass mit Klebepunkten die Themen markieren, die ihnen am wichtigsten sind - um den meistgewählten Komplex dreht sich dann die erste Fragerunde mit den Direktkandidaten. Insgesamt sollen drei solcher Runden absolviert werden, nach jeder einzelnen (und nicht erst ganz am Ende) sind Fragen aus dem Publikum möglich. Wohlgemerkt: Fragen, keine langatmigen Erklärungen zu eigenen Ansichten. (sf/ja)


Das Wahlforum zur bevorstehenden Landtagswahl in Sachsen mit fünf der sechs Direktkandidaten im Wahlkreis 6 findet am heutigen Freitag ab 19 Uhr im Theater in Crimmitschau, Theaterplatz 1, statt. Einlass ist ab circa 18.30 Uhr. Bis zum Beginn der Veranstaltung können bevorzugte Themen mit Klebepunkten versehen werden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...