Gesucht wird wieder ein Tannenbaum für Zwickau

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Kultour Z. führt erneut für Weihnachtsmarkt einen Wettbewerb durch

Zwickau.

Jeweils mitten im Sommer beginnt für die Kultour Z. als Veranstalter die Suche nach einem schönen Baum für den Zwickauer Weihnachtsmarkt. Jetzt ist es wieder soweit. Um ein geeignetes Exemplar zu finden, rufen die Kultour Z. erneut einen Wettbewerb um den schönsten Weihnachtsbaum ins Leben. Dazu sind alle Zwickauer sowie Bürger der unmittelbaren Nachbargemeinden gefragt, dem Veranstalter ihren Baum anzubieten.

Gesucht wird ein Nadelbaum, der gut erreichbar in oder um Zwickau auf Privatgrund steht und vom Eigentümer kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Er sollte mindestens 20 bis 25 Meter hoch, schön gewachsen und von der Art der umgebenden Bebauung gut zugänglich sein. Die Genehmigung zur Fällung laut Baumschutzsatzung muss vorliegen. Außerdem muss die Zufahrtsstraße eine Anfahrt des Tiefladers und des Krans ermöglichen, sodass der Baum unbeschadet gefällt und abtransportiert werden kann, heißt es. Die Kultour Z. übernimmt zusammen mit einem Waldwirtschafts- und Transportunternehmen die Fällung und den Transport des Baumes zum Weihnachtsmarkt und trägt die Kosten dafür.

Aus den eingesandten Bewerbungen wird der schönste Baum ausgewählt. Im Anschluss wird der Eigentümer über die weitere Vorgehensweise informiert, sagt Carolin Wolf von der Kultour Z.

Alle wichtigen Informationen und die Bewerbungsunterlagen zum Download sind ab sofort im Internet abrufbar. Der diesjährige Weihnachtsmarkt findet vom 22. November bis 23. Dezember statt. (ja)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.