Gesundheitsämter: Quarantäne ist nicht gleich Quarantäne

Nach einer Corona-Quarantäne dürfen die Schüler des Landkreises Zwickau in der Grundschule Crinitzberg wieder lernen. Die Kinder aus dem Vogtlandkreis jedoch nicht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 11
    6
    KTreppil
    15.10.2020

    Es zeigt deutlich, welcher Willkür man teilweise ausgesetzt sein kann.

  • 17
    0
    beatricehelbig01
    15.10.2020

    Guten Morgen,
    es ist ja leider schon schlimm das die Infektionszahlen so schnell steigen aber wenn bei den Gesundheitsämtern zwischen den Landkeisen schon keine Zusammenarbeit herrscht frag ich mich wie die Eltern und Bürger der Landkreise Vertrauen in die Ämter haben sollen. Meine Tochter besucht ebenfalls so eine Schule wo Kinder aus beiden Landkreisen lernen und auch dort haben wir Eltern das Gefühl das es keine klare Linie gibt im Umgang mit Verdachtsfällen und dergleichen.
    Wenn die Gesundheitsämter einem aber das Gefühl vermitteln selbst überfordert zu sein, kann ich mir nicht vorstellen das man in dieser Situation noch Herr der Lage ist.
    Ich wünsche Ihnen allen beste Gesundheit.

    Rigo Helbig Ruppertsgrün

  • 31
    3
    strobel
    15.10.2020

    Kein Wunder wenn immer mehr zu Corona- Gegnern werden. Absolut unverständlich .Man kann nur noch mit dem Kopf schütteln.

  • 52
    0
    346866
    15.10.2020

    Genau solche nicht nachvollziehbaren Regelungen lassen die Akzeptanz schwinden. Am Ende macht dann jeder, was er selbst für richtig hält und an Regeln hält sich keiner mehr. Die Verunsicherung wächst!