Gesundheitstests für Eispiraten-Profis

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Crimmitschau.

Kurz vor dem Start der Saisonvorbereitung stehen bei den Eispiraten die alljährlichen Gesundheits- und Belastungstests sowie zahlreiche weitere Untersuchungen an. "Immens wichtig ist dabei die Herzgesundheit, wofür sich aktuell zahlreiche Spieler im Klinikum Altenburger Land durchchecken lassen", sagt Aaron Frieß, Medienchef des Eishockey-Zweitligisten aus Crimmitschau. Weiterhin stehen Gespräche mit den Teamärzten an, um optimal präpariert in die intensive Vorbereitung zu starten. Weitere medizinische Untersuchungen finden in der Werdauer Pleißentalklinik sowie in der Praxis von Dr. Matthias Modes statt, der ebenfalls zum Ärzteteam der Eispiraten gehört. Im Rahmen der Saisonvorbereitung beim ETC wird es außerdem eine Vielzahl an Leistungs- und Stabilitätstests geben. (hd)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.