Gewässer bekommt neues Innenleben

Zwickau.

Die Sanierung des Langen Teiches im Schwanenteichpark soll bis Mitte Mai abgeschlossen sein. Der Bauausschuss vergab am Montag den Auftrag für den zweiten Bauabschnitt an ein Unternehmen aus Dittersdorf. Ab Mitte März sollen 10.000 Kubikmeter Wasser abgelassen und die Fische in den Schwanenteich umgesetzt werden. Danach soll der Grund des Teiches neu hergestellt sowie die Uferböschung befestigt werden. Außerdem ist vorgesehen, das Ablaufbauwerk neu aufzubauen. 425.500 Euro sollen die Arbeiten kosten. Im ersten Bauabschnitt war der Teich für 450.000 Euro entschlammt worden. (nkd)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.