Glauchau hofft auf Sommer-Comeback

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau.

Im Gegensatz zu manch anderem Badbetreiber haben die Verantwortlichen im Rathaus in Glauchau die Hoffnung auf ein Sommer-Comeback noch nicht aufgegeben. Das Sommerbad an der Lungwitzer Straße soll - wenn Petrus mitspielt - weiter geöffnet bleiben. "Mit verkürzten Öffnungszeiten von 9 bis 18 Uhr", sagt Pressesprecher Timo Schade. Bisher wären 15.176 Besucher im Sommerbad gewesen. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittsgelder belaufen sich auf rund 25.000 Euro, informiert die Stadtverwaltung in Glauchau. Anderenorts, beispielsweise in Waldenburg und in Wilkau-Haßlau, wurde die Freibad-Saison bereits für beendet erklärt. (hof)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.