Gute Bewertungen für Studiengänge der Westsächsischen Hochschule

Zwickau.

Studiengänge der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) haben beim aktuellen CHE-Hochschulranking gute Ergebnisse erzielt. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) ließ in diesem Jahr unter anderen die Studienrichtungen Elektrotechnik, Physikalische Technik, Umwelttechnik und Maschinenbau neu bewerten. 

Die Elektrotechnik/Informations- und Kommunikationstechnik schaffte bei sechs Kriterien den Sprung in die Spitzengruppe: Unterstützung am Studienanfang, Kontakt zur Berufspraxis im Bachelorstudium, Prüfungen, Forschungsgelder pro Professor sowie IT-Infrastruktur und Ausstattung der Praktikumslabore.


Der Studiengang Physikalische Technik gehört in drei Bereichen zur Spitzengruppe: Unterstützung am Studienanfang sowie Abschlüsse in angemessener Zeit und Kontakt zur Berufspraxis im Masterstudium. Im Studienbereich Maschinenbau landete die WHZ im Mittelfeld. 

Das CHE-Hochschulranking ist mit 150.000 befragten Studierenden und über 300 untersuchten Universitäten und Hochschulen nach eigenen Angaben der umfassendste und detaillierteste Hochschulvergleich im deutschsprachigen Raum. Neben Fakten zu Studium, Lehre und Forschung fließen die Urteile der Studierenden über die Bedingungen an ihrer Hochschule in den Vergleich mit ein. (dha)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...