Händler sollen auf Markt parken dürfen

Wilkau-Haßlau.

Der Stadtrat von Wilkau-Haßlau soll in seiner nächsten Sitzung am 28. November erneut über die Marktsatzung abstimmen, die erst im März beschlossen worden war. Demnach sollen Händler, die ihre Waren anbieten, auf dem Marktplatz künftig auch ihre Fahrzeuge abstellen dürfen. Das war bisher nur für Verkaufswagen erlaubt. Das derzeitige Parkverbot hatte in den letzten Monaten für teils heftige Diskussionen gesorgt. Die Fraktionen haben sich bereits auf die Änderung verständigt. Bevor sich die Räte der Tagesordnung zuwenden, haben zunächst die Einwohner das Wort. In der Bürgerfragestunde können sie sich mit ihren Anliegen oder Beschwerden direkt an den Bürgermeister wenden. Die öffentliche Sitzung beginnt um 17.30 Uhr im Ratssaal. (nkd)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...