Halloween-Aktion kann Leben retten

Der Blutspendedienst verbindet das Lustige mit dem Nützlichen und lädt bereits zum elften Mal auf die Burg Schönfels ein.

Schönfels.

Die Blutspendeaktion "Sanfte Sauger suchen Blut" zu Halloween auf der Burg Schönfels hat bereits Tradition. Am Montag wird sie bereits zu elften Mal durchgeführt. Das sagt Kerstin Schweiger vom DRK-Blutspendedienst. Beteiligt sind neben dem Blutspendedienst auch der DRK-Kreisverband Zwickau, die Burgverwaltung und die Freiwillige Feuerwehr Schönfels.

Die Blutspendeaktion in der Burggaststätte soll mit Angeboten für die ganze Familie auf unterhaltsame Weise auf das lebenswichtige Thema Blutspende aufmerksam machen. "Geister und Kürbisköpfe stellen sich zahm in den Dienst der guten Sache. Fackeln erleuchten das Gelände. Nach der Blutspende erwarten die Spender und ihre Begleiter Kürbissuppe, Bowle und Süßes zur Stärkung", sagt Schweiger. Wer möchte, kann selbst auch im Kostüm zur Blutspende erscheinen. Für kleine Begleiter wird es eine Bastel- und Schminkecke geben, sodass keine Langeweile aufkommt.

Spender mit allen Blutgruppen sind willkommen, Spenden der Blutgruppen Null negativ und A negativ würden zurzeit aber besonders dringend gesucht.

An jedem Werktag benötigt der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost allein in Sachsen rund 650 Blutspenden, um die Patientenversorgung mit den lebensrettenden Blutpräparaten kontinuierlich gewährleisten zu können. Bundesweit werden täglich 15.000 Blutspenden benötigt, sagt Kerstin Schweiger. Nach wie vor seien Präparate aus Spenderblut unverzichtbare Bestandteile einer erfolgreichen Behandlung, für viele Erkrankte seien sie lebensnotwendig. "Die Blutpräparate sind nur kurz haltbar, Blutkonserven (Erythrozytenkonzentrate) nur bis zu 42Tage, Thrombozyten (Blutplättchen) zum Beispiel aber nur vier Tage", sagt Schweiger. (ja)

Die Blutspendeaktion findet am Montag von 16 bis 20 Uhr auf der Burg Schönfels statt. Wichtig für Spender ist, dass sie ihren Personalausweis dabei haben.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...