Haltestellen werden am Sonntag verlegt

Zwickau.

Wegen des Zwickauer Automobiltages wird am Sonntag von 7 bis 20 Uhr der Dr.-Friedrichs-Ring für den Fahrverkehr gesperrt. Das hat bauch Auswirkungen auf den Nahverkehr. Haltestellen der Buslinien 13, 23/141 und 24 müssen verlegt werden. Darüber informieren die Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau.

Buslinie 13: Die Abfahrt ab der Haltestelle Neumarkt in Richtung Wilkau-Haßlau erfolgt am Abfahrtsstand 4 auf der Bosestraße (Straßenbahnlinie 4 Richtung Städtisches Klinikum).

Die Haltestelle Amtsgericht kann während der Sperrung nicht bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle Georgenplatz (Abfahrts- steig 31 Richtung Hauptbahnhof).

Buslinie 23/141: Die Haltestelle Amtsgericht kann während der Sperrung nicht bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle Zentralhaltestelle (Abfahrtssteig 1).

Buslinie 24: Die Abfahrt ab der Haltestelle Neumarkt in Richtung Pöhlau erfolgt an der Bedarfshaltestelle Neumarkt auf der Leipziger Straße.

Die Haltestelle Amtsgericht kann nicht bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle Georgenplatz (Abfahrtssteig 31 Richtung Hauptbahnhof).

Die Abfahrt ab der Haltestelle Neumarkt in Richtung Auerbach erfolgt an der Bedarfshaltestelle Neumarkt auf der Leipziger Straße. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...